Weihnachten

So erreichen Sie uns an den Feiertagen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Praxisteams,

  • auch dieses Jahr erreichen Sie uns an Heiligabend und Silvester telefonisch von 8:30 bis 13:00 Uhr.

  • Die Laborstandorte in Moers, Freiburg und Berlin bleiben an diesen beiden Tagen geschlossen, in Ingelheim werden bis 11:00 Uhr eingehende Proben größtenteils abgearbeitet. 
  •  Die Probenabholungen pausieren 
      • vom 24.12. bis 26.12.2022
      • sowie vom 31.12.2022 bis 01.01.2023.

Untersuchung auf Endoparasiten:

Um falsch negative Ergebnisse zu vermeiden, senden Sie die Proben bitte bis zum Eingangsdatum 23.12. (respektive 30.12.) nach Ingelheim; bzw. bis zum 22.12. (respektive 29.12.) nach Moers.

Untersuchung auf Lungenwürmer und McMasterverfahren:

Um falsch negative Ergebnisse zu vermeiden, senden Sie die Proben bitte bis zum Eingangsdatum 22.12. (respektive 29.12.) nach Ingelheim; bzw. bis zum 21.12. (respektive 28.12.) nach Moers.

 

Neue Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte ab 22.11.2022

Was ändert sich für Sie bei der externen Labordiagnostik?


Das Inkrafttreten der neuen GOT bringt einige Änderungen mit sich.
Insbesondere die Gebühren für Inhouse-Diagnostik steigen teilweise erheblich an.

Die Preise für Ihre  externen  Laboruntersuchungen bei uns bleiben von der neuen Gebührenordnung weitgehend unberührt.
Für folgende Untersuchungen passen wir die Kosten ab dem 22.11.22 (Eingangsdatum) GOT-konform und aufgrund von neuen Preisen bei unserem Referenzlabor an:
- Histopathologische Untersuchung  
- Histopathologische Zusatzuntersuchung
- Immunhistologische Untersuchung
- C-Kit
Alle anderen Preise bleiben bis zum Jahreswechsel gleich. Zum 01.01.2023 erfolgt eine moderate Preiserhöhung für die restlichen Untersuchungen.

Auch an der Abrechnung ändert sich durch die neue GOT nichts:
Als sog. Auslagen dürfen Fremdlaborkosten nur in Höhe der tatsächlich entstandenen Kosten an die Patientenbesitzer weitergegeben werden.

 

Die neue GOT zum Download  finden Sie auf der Seite der Bundestierärztekammer.

TFA Fortbildung NL 2022 Web (1) (2)

Webinar verpasst? TFA-Fortbildung nachträglich besuchen

Herzlichen Dank an die vielen TeilnehmerInnen des Webinars am 21. September 2022.

Sie haben die Fortbildung verpasst und möchten trotzdem mehr über Präanalytik und QM im hauseigenen Labor erfahren? Kein Problem. Schreiben Sie uns eine kurze Mail an fortbildung@biocontrol.de

Dies sind die konkreten Themen:

  • Dos and Don'ts in der Präanalytik

    • von A wie Ausstrich bis Z wie zytologische Probe

    • mögliche Fehlerquellen und ihre Vermeidung

  • Qualitätssicherung im praxiseigenen Labor

    • Qualitätsmanagement, Standardarbeitsanweisungen

    • Vergleichsuntersuchungen und deren Bewertung

Nach Beantwortung des Fragebogens erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

(Die Fortbildungsveranstaltung ist mit 3 Fortbildungsstunden
von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von
Fort- und Weiterbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte
nach § 5 Abs. 1 und 2 des Gehaltstarifvertrages anerkannt.)

Team

Tierärztinnen und Tierärzte aufgepasst: wir suchen Verstärkung in Ingelheim!

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Möchten Sie sich schon sonntags auf die Kolleginnen und Kollegen freuen? Und das am westlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets, welches für die Freizeitgestaltung keine Wünsche offen lässt?

Dann melden Sie sich bei uns!

Worauf Sie sich sonst noch freuen können und was Sie mitbringen sollten, erfahren Sie hier.

Bioscientia Connect App |
Befunde online

Mit der kostenlosen Bioscientia Connect App (bald: doc.net) sehen Sie Ihre Biocontrol-Laborbefunde jederzeit über Ihr Smartphone oder Tablet ein, lösen Nachforderungen aus und lassen die Befunde per PDF an die hinterlegte Email-Adresse schicken.

Holen Sie sich jetzt die Befund-App