Aktuelles > Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir behandeln die uns im Rahmen unserer Tätigkeit zur Kenntnis gelangten personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen und der Datenschutz-Grundverordnung streng vertraulich. Insbesondere die nachfolgend aufgeführten Regeln werden dabei beachtet:

Biocontrol setzt für die auftragsgemäße Verarbeitung personenbezogener Daten nur Personal ein, das auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet ist und über genügend Sachkunde für eine ordnungsgemäße Abwicklung der Aufgabe verfügt.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich nach den Weisungen des Auftraggebers. Weiterhin verwenden wir die zur Datenverarbeitung überlassenen Daten nicht für andere Zwecke und bewahren sie nicht länger auf, als es der Auftraggeber bzw. der Gesetzgeber bestimmt hat.

Die Bioscientia GmbH gewährleistet eine Protokollierung der Systemleistungen, insbesondere wenn Dritte auf das DV-System der Bioscientia GmbH zugegriffen haben (Fernwartung).

Die Bioscientia GmbH unterrichtet den Auftraggeber umgehend bei schwerwiegenden Störungen des Betriebsablaufes, bei Verdacht auf Datenschutzverletzungen oder anderen Unregelmäßigkeiten bei der Verarbeitung der Daten des Auftraggebers.

Bei Störungen im Betriebsablauf, etwa bei Hard- und Softwareaustausch, sorgt Biocontrol dafür, dass keine Daten des Auftraggebers an Dritte weitergegeben werden.

Eine schriftliche Erklärung für Ihre Unterlagen erhalten Sie in den nächsten Tagen per Post.

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen