Aktuelles > 2. Ingelheimer Fortbildung: Ausgewählte Themen der Hämatologie am 18.03.2017

2. Ingelheimer Fortbildung: Ausgewählte Themen der Hämatologie am 18.03.2017

Die zweite Ingelheimer Fortbildung für Tierärzte beschäftigt sich mit einem für Praxis und Labor gleichermaßen wichtigen Thema: der Hämatologie.

Nach einem Überblick über Morphologie und Bedeutung der verschiedenen Blutzellen werden die hämolytischen Anämien und insbesondere die Autoimmunhämolytische Anämie ausführlich besprochen.

Sie erhalten hilfreiche Tipps für Ihr diagnostisches Vorgehen, sehen Fälle aus dem Laboralltag und sind bestens gerüstet für das Management auch des transfusionsbedürftigen Patienten.

In dieser Veranstaltung liegt der Fokus auf der Tierart Hund. Eine Folgeveranstaltung wird sich mit den Besonderheiten des Patienten Katze beschäftigen.

Wir freuen uns, mit Prof. Dr. Urs Giger einen international bekannten Experten auf dem Gebiet der Hämatologie als Referenten präsentieren zu können.

Im Anschluss an die Vorträge führen wir Sie gerne durch den Neubau des Laborgebäudes.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von Biocontrol

 

Programm

Samstag, 18.03.2017

ab 12:45: Registrierung

13:20-13:30: Begrüßung und Vorstellung der Referenten

13:30-14:15: Hämatologie – Basics (A. Pankraz)
Von der Zelle zur Diagnose – was macht das Labor? Automatische Blutzellmessung, Blutausstrich, sonstige Tests

14:15-15:15: Hämolytische Anämien – Part 1 (U. Giger)
Diagnose von immunmediierten, infektiösen, toxischen und angeborenen hämolytischen Anämien mit Fokus auf IMHA

15:15-15:45 Pause

15:45-16:45: Hämolytische Anämien – Part 2 (U. Giger)
Management von hämolytischen Anämien

16:45-17:15: Fallbeispiele aus der Laborpraxis (A. Pankraz)

17:15-18:00: Canine Transfusionsmedizin (U. Giger)
Indikationen, Blutgruppen, Screening Blutspender, Blutgewinnung und -applikation, Blutkomponenten und Transfusionsreaktionen

  • Die Vortragssprache ist deutsch.
  • Für diese Fortbildung sind 4 ATF-Stunden beantragt.
  • Teilnahmegebühr: 35,00 € – Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir bitten um Anmeldung bis zum 10.03.2017.
  • Die Anmeldung ist gleichzeitig die Anmeldebestätigung.

 

Veranstaltungsort

Biocontrol
Veranstaltungsräume im 1. OG
Neubau des Bioscientia-Laborgebäudes
Konrad-Adenauer-Straße 17
55218 Ingelheim

 

Referenten

Urs Giger, Prof. Dr. med. vet. MS FVH
Dipl. ACVIM & ECVIM (Internal Medicine)
Dipl. ECVCP (Clinical Pathology)
Charlotte Newton Sheppard Professor of Medicine
School of Veterinary Medicine
University of Pennsylvania

Alexander Pankraz, Dr.
Dipl. ECVCP (Clinical Pathology)
Stellvertretende Laborleitung Biocontrol

 

Hier können Sie sich für die Fortbildung anmelden.

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen